Angus Cloud Beendete Die Dreharbeiten Für Rolle In Einem Universal-Thriller Der Regisseure Von ‘Scream’ Vor Seinem Tod

Angus Cloud, bekannt für seine Durchbruchsrolle als Fez in der Erfolgsserie Euphoria, hatte die Dreharbeiten für Universals kommenden Monster-Thriller vor seinem tragischen Tod abgeschlossen.

Trotz Clouds Tod bleibt der Film aufgrund des laufenden SAG-AFTRA-Streiks unvollendet, der mehrere Produktionen in der Unterhaltungsindustrie beeinflusst hat. Es bleibt abzuwarten, wie Universal mit dem Abschluss des Projekts umgehen wird, nachdem sie den talentierten Schauspieler verloren haben.

Der noch unbetitelte Film, der von Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett, bekannt als Radio Silence, inszeniert wird, soll im April 2024 veröffentlicht werden.

angus cloud

Der Film kann mit einer talentierten Besetzung aufwarten, darunter Kathryn Newton, Dan Stevens, Alisha Weir, Kevin Durand, sowie Will Catlett und Melissa Barrera, die zuvor in den fünften und sechsten Scream-Filmen mitgewirkt haben.

Neben dem bevorstehenden Monster-Thriller hatte Cloud auch die Dreharbeiten für andere Projekte abgeschlossen. Er sollte in Ryan Fleck und Anna Bodens Freaky Tales neben Ben Mendelsohn, Pedro Pascal, Jay Ellis und Jack Champion auftreten.

Darüber hinaus spielte er Hauptrollen in dem Horrorfilm Your Lucky Day des Drehbuchautors und Regisseurs Dan Brown und in Ethan Bergers The Line, wo er an der Seite von Alex Wolff, Halle Bailey und John Malkovich zu sehen sein wird.

Maha Naeem
Maha Naeem

Maha Naeem, ein Filmfreak und Autor mit einer Leidenschaft für fesselnde Geschichten, bringt ihrem Publikum die neuesten Updates und Einblicke.

Artikel: 183

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert